Wir können Ihnen mit unserer jahrelangen Expertise im Bereich der Bauphysik weiterhelfen.


  • Energieausweis

    Stacks Image 143

    Der Klimawandel ist heute in aller Munde. Durch den Energieausweis wird der Energieverbrauch eines Gebäudes analog zum Typenschein beim Auto dargestellt und gibt einen Überblick über die energetische Situation des Gesamtgebäudes.

  • Wärmeschutz

    Stacks Image 150

    Die thermische Bauphysik befasst sich mit dem Wärmeschutz von Gebäuden bzw. Bauteilen und der Reduzierung von Wärmebrücken in der Gebäudehülle.

  • Raum & Bau-Akustik

    Stacks Image 157
    Der Schallschutz befasst sich mit der Eingrenzung des Lärms in der Nachbarschaft bzw. zum Schutz der Allgemeinheit.

  • Feuchteschutz

    Stacks Image 164
    Der Feuchteschutz von Gebäuden befasst sich mit dem Feuchtetransport im Bauteil, durch das Bauteil und an der Bauteiloberflächenfeuchte. Weiters mit der Vermeidung von Schimmelbildung und der Abdichtung und dem Bautenschutz von Gebäuden.

  • Tageslichtplanung

    Stacks Image 171
    Auf dem Weg zu energieeffizienten und nutzerfreundlichen Gebäuden gewinnt die Tageslichttechnik zunehmend an Bedeutung. Durch die gute Tageslichtbeleuchtung werden Veränderungen des Beleuchtungsmilieus in Abhängigkeit der Tageszeit, der Wetterverhältnisse sowie der Jahreszeiten auch am Arbeitsplatz erlebbar. Ein Mehr an Tageslichtbeleuchtung bedeutet auch ein weniger an Kunstlicht.

  • Messungen

    Stacks Image 178

    Durch bauphysikalische Messungen in der Bauphase und nach der Fertigstellung kann die Qualitätssicherung an Gebäuden deutlich verbessert werden. Es können Messungen für Abnahmen und im Beschwerdefall durchgeführt werden. Wir führen Temperaturmessungen an Bauteiloberflächen, sowie Raumklima-Langzeitmessungen