Schallschutz

Der Schallschutz befasst sich mit der Eingrenzung des Lärms in der Nachbarschaft bzw. zum Schutz der Allgemeinheit vor schädlichen Lärmeinwirkungen ausgehend von verschiedenen Emissionsquellen. In der Bauakustik beschäftigt man sich mit der Berechnung und Erfüllung der erforderlichen Anforderungen an den Luftschall von Bauteilen, sowie an den Körperschall (Decken, Wände, Fenster, etc.)

Unsere Dienstleistungen umfassen dabei die folgenden Fachgebiete:


Bauakustik

Stacks Image 52

Schallübertragung aus benachbarten Wohnungen/Räumen und von außen
Die Bauakustik beschäftigt sich mit der Schallübertragung aus benachbarten Wohnungen/Räumen (zum Beispiel durch menschliche Stimmen, Trittschall oder Installationsgeräusche) sowie mit der Schallübertragung von außen
Bereits in der Planungsphase kann auf den geforderten oder gewünschten Schallschutz an Gebäuden eingegangen werden. Durch Planungsfehler können teilweise hohen Folgekosten entstehen. Im bestehenden Gebäude können die schalltechnischen Kenngrößen messtechnisch ermittelt und mit den geltenden Anforderungen gemäß OIB Richtlinie 5 bzw. diverser Önormen verglichen werden.

  • Erarbeitung von Planungskonzepten zum baulichen Schallschutz
  • Aufstellung und Prüfung von Schallschutznachweisen im Einreichverfahren
  • Durchführung von stichprobenartigen Kontrollen des Schallschutzes während der Bauausführung
  • Ermittlung von „Maßgeblichen“ Außenlärmpegeln, Dimensionierung von Schallschutzmaßnahmen
  • Durchführung bauakustischer Messungen von Luftschall und Trittschall.(nach EN ISO 717)
  • Ausarbeitung von schalltechnischer Verbesserungsmaßnahmen

Raumakustik

Die Raumakustik beschäftigt sich mit der akustischen Qualität im Inneren von Räumen.

  • Erarbeitung von Planungskonzepten zur Raumakustik
  • Durchführung von stichprobenartigen Kontrollen der Raumakustik während der Bauausführung
  • Durchführung von stichprobenartigen Kontrollen des Schallschutzes während der Bauausführung
  • Durchführung raumakustischer Messungen
  • Bewertung der Raumakustik, z.B. nach ÖNorm B 8115 Teil 3
  • Planungen und Optimierungen von Schallabsorbern

Gewerbelärm

Überprüfung von Schallschutzauflagen oder einzuhaltenden Immissionsrichtwerten

  • Schalltechnische Messungen im Emissions- und Immissionsbereich
  • Lärmimmissionsmessungen in Verbindung mit Nachbarschaftslärm
  • Dimensionierung von Schallminderungsmaßnahmen und Beratung bei deren Umsetzung.
  • Erstellung schalltechnischer Gutachten zu Genehmigungsanträgen beim Neubau und der Erweiterung von Anlagen. Dieses umfasst auch die Unterstützung bei Behördengesprächen, die Beratung bei Ausschreibungen und Gewährleistungsvereinbarungen und Vorschläge für die konkrete Ausführung schalltechnisch relevanter Bauteile.
  • Berechnung der Geräuschimmissionen und Darstellung der Berechnungsergebnisse als farbige Lärmkarte.
  • Schallausbreitungsberechnungen von Anlagen und Maschinen


Stacks Image 32
DEM technisches Büro für Innenarchitektur & Bauphysik
Sitz: Quellenstra
ße 21, 2732 Höflein
B
üro: Uferstraße 109, 7201 Neudörfl
T: +43 2622 77245
M: +43 676 89881104
E: office@tb-dem.at
www.tb-dem.at